BMS - biomechanische Muskelstimulation

BMS-Anwendung am Auge

Die biomechanische Muskelstimulation ist ein bewährtes Verfahren zur Behandlung unterschiedlichster muskulärer Probleme.

 

Relativ neu ist die Anwendung am Auge zur Therapie von Sehstörungen, u.a. auch der Altersweitsichtigkeit, der Presbyopie.

 

Die Augenmuskulatur ist genau wie alle anderen Muskeln mit der BMS behandelbar.

Muskelveränderungen im Alter und unter Dauerbelastung können vielfältige Sehprobleme verursachen.

Die Augensind in einem hoch komplexen Muskelsystem (6 Muskeln pro Auge) in der Augenhöhle „aufgehängt“.   Weiterlesen...Grundlagen der BMS

BMS Anwendung am Auge

Die Behandlung umfasst anfangs 10 Sitzungen, gefolgt von Nachbehandlungen jeweils mit 4 Sitzungen in größer werdenden Abständen.

Bitte vereinbaren Sie hierzu Termine in der Praxis